Kreissparkasse Heilbronn präsentiert:


FrauenHochsprung der Extraklasse am Samstag


Der FrauenHochsprung gehört inzwischen einfach zum HochsprungMekka Eberstadt.
Bisheriger Höhepunkt des Frauenspringens in Eberstadt war der Sieg der Schwedin Kajsa Bergqvist im Jahr 2003 mit einer Höhe von 2,06 Metern. In den vergangenen Jahren kamen die Siegerinnen nicht mehr an diese Höhe heran.
Die Wettkampfergebnisse seit 2002 können sich aber insgesamt sehen lassen.Immerhin gab es bisher schon 2 Landesrekorde und 105 Hochsprünge über 1,94 m und 18 über 2,00 m.

In diesem Jahr sind die Frauen wieder am Samstagnachmittag an der Reihe.

Die Zuschauer können sich bei dem von der Kreissparkasse Heilbronn präsentierten FrauenHochsprung auf die deutsche Nummer eins im FrauenHochsprung, EberstadtSiegerin 2015/16/17 und Gewinnerin der Bronze-Medaille bei der EM in Berlin Marie-Laurence Jungfleisch freuen.
Mit fehlerfreien 1,96 Meter holte sie in Berlin Bronze und scheiterte nur hauchdünn an 1,98 Meter. Marie-Laurence freut sich auf das Meeting in Eberstadt und ist hochmotiviert, ihre Saisonbestleistung zu verbessern.

Denn mit der OlympiaZweiten von Rio, Mirela Demireva aus Bulgarien, die in Berlin sensationell mit Bestleistung 2,00 Meter VizeEuropameisterin wurde, steht eine starke Konkurrentin auf der Starterliste.
Zusammen mit der EM-Vierten Airine Palsyte aus Litauen, der EM-Fünften Kateryna Tabashnyk aus der Ukraine und der EM-Siebten Morgan Lake aus Großbritannien sowie weiteren Finalistinnen sind insgesamt zehn WeltklasseHochspringerinnen von Berlin unterm Eberfürst am Start.

Es kommt also zu einer echten EM-Revanche.
Denn auch die Italienerin Elena Vallortigara, die sich seit dem letzten Diamond League Meeting in London mit ihrem sensationellen Sprung über 2,02 Meter auf den zweiten Platz der aktuellen Weltrangliste schob und in Berlin leider das Finale verpasste brennt darauf, es in der EberfürstArena besser zu machen.

Die Zuschauer können sich also mit Sicherheit auf einen spannenden, hochklassigen Wettkampf freuen, umfasst doch das Starterfeld insgesamt 12 Spitzenathletinnen.
Dabei gilt weiterhin: ganz egal, welches persönliches Ziel sich die Hochspringerinnen gesetzt haben, sie alle vereint die Freude auf einen großen Wettkampf in einem einzigartigen Ambiente.


Impressum | site by softwareinmotion gmbh | © Hochsprung Meeting Eberstadt | Hochsprung Mekka Eberstad Facebook Fanpage